Lic.phil. Tobias Steiger - Eidg. anerkannter Psychotherapeut - Jugendliche, Kinder, Erwachsene – Paartherapie
> Personenzentrierte Psychotherapie
> Emotionsfokussierte Therapie (EFT)
> Focusing
P
> Emotionsfokussierte Paartherapie (EFT-P)
> Psychotherapie und Coaching mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
> Systemische Methoden und Techniken



Focusing
Focusing ist eine körperorientierte Psychotherapiemethode, von Eugene Gendlin entwickelt, ein Prozess, bei dem man „etwas“ in seinem Inneren zuhört.
Focusing beginnt damit, dass man seine Aufmerksamkeit in den Körper hineinlenkt, zum sogenannten Felt sense, der gefühlten Bedeutung. Wichtig ist, dem körperlichen Erleben und Empfinden mit Interesse und Offenheit zu begegnen und auftauchende Gefühle und Bedeutungen freundlich anzunehmen. Sodann geht es darum bei diesem körperlich empfundenen Gefühl einfach zu bleiben, es einfach sein zu lassen.
Die Erkenntnis erfolgt in kleinen Schritten. Focusing erlaubt mit dem inneren Erleben in eine Beziehung zu treten, bei den Gefühlen zu sein, statt in ihnen und dadurch den richtigen Abstand vom Gefühl zu finden.



„ In der klientenzentrierten Therapie ... ist das Akzeptieren des Selbst als eines der Ziele und Ergebnisse der Therapie hervorgehoben worden. .. Bei einer erfolgreichen Therapie findet eine Verringerung der negativen und eine Zunahme der positiven Einstellungen gegenüber dem Selbst statt... Es ist nicht lediglich so, dass der Klient sich akzeptiert – ein Ausdruck, der den Beigeschmack einer unlustigen, unwilligen Hinnahme des Unabänderlichen hat; er beginnt tatsächlich sich selbst zu mögen..“
Carl Rogers